Mit Ihrem Besuch auf www.eishockey.org stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.

EBEL

Neuzugang bei Graz: Ales Kranjc

Mit Ales Kranjc wechselt ein Liga-erfahrener Offensiv-Verteidiger zu den Moser Medical Graz99ers. Der 34-jährige Slowene spielte zwischen 2006 und 2011 bereits für seinen Heimatklub HK Jesenice, die UPC Vienna Capitals und Fehervar AV19 in der Erste Bank Eishockey Liga und erzielte in 242 Spielen 121 Punkte (39 Treffer und 82 Assists). Es folgten Engagements in Tschechien, Deutschland, zwei Jahre verteidigte er für die Kölner Haie in der DEL), Russland, Schweden. Heuer startete der Routinier bei Pirati Chomutov in Tschechien in die Saison, blieb in acht Einsätzen aber ohne Punkte. Nun feiert Ales Kranjc, der mit Jesenice drei Mal Slowenischer Meister war, nach vier Saisonen im 99ers-Dress ein Comeback in Österreichs höchster Spielklasse. Victor Panelin Borg muss die Steirer hingegen verlassen. 

Kommentar verfassen