Mit Ihrem Besuch auf www.eishockey.org stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.

EBEL

Neuzugang in Klagenfurt: Jean- Francois Jacques

KAC-Fans können wieder jubeln KAC-Fans können wieder jubeln

Vier Neue wurden bereits verpflichtet, nun fügt man der Mannschaft den nächsten wichtigen Baustein hinzu. Der Sturm-Riese (191 cm, 105 kg) unterzeichnete bei den Rotjacken einen Zweijahreskontrakt. Der Klub besitzt zudem die Option auf ein weiteres Jahr.

Klagenfurt wird für den 29-jährigen Kanadier, der 2003 von den Edmonton Oilers im Entry-Draft in Runde zwei an Position 68 gewählt wurde, die erste Station in Europa sein. Zuvor war der Mann aus Montreal viele Jahre in NHL (166 Spiele) und AHL tätig. Zuletzt ging er für die Springfield Falcons, dem Farmteam der Columbus Blue Jackets, in der American Hockey League auf Torjagd. Seine persönliche Ausbeute von 33 Punkten (16 Tore, 17 Assists) in 57 Spielen konnte sich dabei durchaus sehen lassen. “Ein Mann von sehr hoher Qualität” “Jacques war ein absoluter Wunschspieler von uns. Wir bekommen einen Mann von sehr hoher Qualität. Er ist erfahren, kräftig und verfügt auch über den nötigen scoring punch”, freut sich Coach Stloukal. Der Tscheche ist davon überzeugt, dass der baumlange Angreifer perfekt in das neue System der Rotjacken passen wird. Damit haben die Rotjacken in ihrem Kader noch Platz für einen weiteren Spieler. “Mit einer Verpflichtung werden wir unser aber noch Zeit lassen. Es gibt zwar immer wieder interessante Angebote, wir wollen aber keine Schnellschüsse tätigen”, versichert Stloukal.

Kommentar verfassen