Mit Ihrem Besuch auf www.eishockey.org stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.

Nationalteam Damen

Damen-WM: Österreich besiegt Team Slowakei

Österreichs Damen bejubeln den Treffer. Foto: pixelpoint Österreichs Damen bejubeln den Treffer. Foto: pixelpoint

Dameneishockey: Österreich besiegt in Aalborg die Slowakei mit 4:1 und darf sich so über den dritten Sieg im vierten WM-Spiel freuen. Am Donnerstag wartet der neue Champion Deutschland auf das rot-weiß-rote Team.

Österreich gegen Slowakei 4:1Gratulation an Team Österreich zum heutigen 4:1-Sieg gegen die Slowakei! Wir haben Divisionsleiter Martin Kogler, Alessandra Lopez und Anna Meixner vor dem nächsten Spiel gegen Turniersieger Deutschland zum Interview gebeten. #missionaalborg

Posted by Eishockey . ORG on Dienstag, 29. März 2016

Die Deutschen machten mit einem glatten 5:0-Erfolg über Frankreich bereits heute alles klar für den Aufstieg.

“Feuchtes” Interview: Julia ZornEin “feuchtes” Interview mit Julia Zorn. Team #Deutschland feiert nach einem 5:0 über Frankreich den vorzeitigen Aufstieg. Am Donnerstag folgt das Spiel gegen Österreich!

Posted by Eishockey . ORG on Dienstag, 29. März 2016

Österreich kann zwar nicht mehr Erster werden, ist aber aktuell auf Medaillenkurs (was Platz 10 oder 11 der Welt bedeuten würde). Und je besser die Platzierung, desto besser die Ausgangslage für die Olympiaqualifikation. Wenn sich das rot-weiß-rote Team noch zumindest um einen Platz in der IIHF Weltrangliste verbessern kann, könnte man der Vorqualifikation im November entgehen und hätte nur ein Qualifikationsturnier zu bestreiten.

Starkes Schlussdrittel bringt 4:1-Erfolg

Gegen die Slowakinnen war es lange Zeit ein hartes Stück Arbeit, zumal diese sich mitten im Abstiegskampf befinden und mit dem Mut der Verzweiflung gegen Österreich punkten wollten.
Zwei Drittel lang konnte die Slowakei dem rot-weiß-roten Team Paroli bieten. Österreich
hatte zwar spielerisch ein leichtes Übergewicht, fand aber kein Mittel gegen den Abwehrriegel.
Erst nach dem 2:1 in Überzahl zu Beginn des Schlussabschnitts (bei 40:55) kam die Sicherheit und Leichtigkeit zurück ins österreichische Spiel. Das 3:1 und 4:1 war dann noch das “Sahnehäubchen”. Interessantes Detail – 3 der 4 Treffer wurden von Verteidigerinnen erzielt.

Abwehrspielerin Alessandra Lopez: “Es war der richtige Schritt in die richtige Richtung, der Sieg war sehr wichtig für uns. Jetzt spielen wir übermorgen noch gegen Deutschland – in der
Vorbereitung haben wir bereits eine gute Partie gegen sie gespielt und daher freuen wir uns schon auf das Spiel!”

Stürmerin Anna Meixner: “Die Stimmung ist jetzt wieder an der Spitze , gestern waren wir ein wenig geknickt. Aber heute haben wir wieder alles gegeben und im dritten Drittel wieder richtig gut ins Spiel gefunden. Dort haben wir noch drei Tore gemacht und so einen wichtigen Sieg eingefahren. Deutschland wird für uns ein sehr schwerer Gegner, aber wir werden kämpfen bis zur letzten Minute. Wir gehen von Spiel zu Spiel und das wird sicher eine gute Partie werden!”

Spielplan und Statistik WM siehe:
http://www.iihf.com/competition/553/statistics.html

Kaderliste Österreich für die WM in Aalborg/DEN:

Tor:
ARNBERGER Nicole (27.09.1994 / EHV Sabres Wien)
HORNICH Theresa (07.01.1991 / EC”Die Adler” Stadtwerke Kitzbühel)
PRÜNSTER Nina (24.07.1999 / EK Zell am See)

Verteidigung:
AUSPERGER Nina (30.04.2000 / Moser Medical Graz 99ers (+ Devils))
FAZOKAS Annika (06.04.1997 / EK Zell am See (+ Eagles))
GRANITZ Nadja (12.07.1998 / EHV Sabres Wien)
HYBLER Katharina (12.01.1986 / EHV Sabres Wien)
KAINBERGER Julia (26.01.1995 / EK Zell am See (+ Eagles))
KANTOR Esther (17.01.1985 / EHV Sabres Wien)
KRAUS Laura (03.05.1999 / HC TWK Innsbruck (+ Kitzb./Sbg.))
LOPEZ Alessandra (22.08.1993 / Gipsy Girls Villach (+ Eagles))
MATZKA Antonia (16.02.1999 / Boston Jr. Eagles (USA))
WITTICH Charlotte (23.07.1993 / EHV Sabres Wien)

Angriff:
ALTMANN Denise (01.11.1987 / Linköping (SWE))
BEITER Eva-Maria (26.12.1988 / ZSC Lions Zürich (SUI))
BRUNNER Marlene (02.11.1992 / DEC Salzburg Eagles)
GRASCHER Tamara (13.06.1994 / Gipsy Girls Villach (+ Eagles))
HANSER Anna (23.06.1997 / EHC Liwest Linz (+ Sabres))
HUMMEL Victoria (04.01.1994 / University of Maine (USA))
KILLISCH VON HORN Zoe (11.10.1999 / EC Vienna Tigers (+ Sabres))
MEIXNER Anna (16.06.1994 / EHV Sabres Wien)
SCHAFZAHL Theresa (12.04.2000 / ATUS Weiz Sekt. Eishockey (+ Devils))
VLCEK Monika (27.01.1995 / EHV Sabres Wien)
VOLGGER Sophia (11.04.1996 / Linköping (SWE))
WEBER Janine (19.06.1991 / New York Riveters (NWHL))

Kommentar verfassen