Mit Ihrem Besuch auf www.eishockey.org stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.

Nationalteam Damen

Letzter Test vor WM: ÖEHV-Damen besiegen US-Team

Dameneishockey in Österreich. Foto: pixelpoint Dameneishockey in Österreich. Foto: pixelpoint

Letzter Test vor der WM in Aalborg. Die ÖEHV-Damen besiegen in Lustenau die East Coast Wizards (USA) mit 6:0. Das österreichische Team startete stark in die Partie. Bereits zur ersten Pause war mit einer 4:0-Führung diese Begegnung vorzeitig entschieden.
Die Tore erzielten Anna Meixner(2), Janine Weber, Annika Fazokas, Theresa Schafzahl und Viktoria Hummel.

ÖEHV Head Coach Pekka Hamalainen: “Natürlich bin ich mit der heutigen Leistung in Lustenau sehr zufrieden. Das Spiel war eine gute Vorbereitung für die WM in Dänemark. Am Mittwoch treten wir um 8 Uhr früh die Reise nach Aalborg an. Bereits zum Auftakt wartet eine schwere aber nicht unlösbare Aufgabe auf unser Team, denn am Freitag geht es gegen das Gastgeberland. Das Teilnehmerfeld beim Turnier ist sehr ausgeglichen. Jedes Team kann jeden schlagen. Wir sind optimistisch ganz vorne mitzumischen und hoffen natürlich auf den Turniersieg!”

Ab Freitag wird es ernst. Um 20:00 Uhr geht es in Aalborg zum Auftakt der IIHF Damen Weltmeisterschaft Division IA für Team Austria gegen das Gastgeberland Dänemark!

2016 IIHF Damen Weltmeisterschaft Division IA

25. – 31. März 2016
Spielort
Aalborg/Dänemark

Teilnehmer
Deutschland, Österreich, Frankreich, Dänemark, Norwegen, Slowakei

Spielplan
25.03.2016, 13:00 Uhr: Norwegen – Frankreich
25.03.2016, 16:30 Uhr: Slowakei – Deutschland
25.03.2016, 20:00 Uhr: Dänemark – Österreich

26.03.2016, 13:00 Uhr: Frankreich – Slowakei
26.03.2016, 16:30 Uhr: Deutschland – Dänemark
26.03.2016, 20:00 Uhr: Österreich – Norwegen

28.03.2016, 13:00 Uhr: Slowakei – Dänemark
28.03.2016, 16:30 Uhr: Österreich – Frankreich
28.03.2016, 20:00 Uhr: Deutschland – Norwegen

29.03.2016, 13:00 Uhr: Österreich – Slowakei
29.03.2016, 16:30 Uhr: Frankreich – Deutschland
29.03.2016, 20:00 Uhr: Dänemark – Norwegen

31.03.2016, 13:00 Uhr: Deutschland – Österreich
31.03.2016, 16:30 Uhr: Norwegen – Slowakei
31.03.2016, 20:00 Uhr: Frankreich – Dänemark

Es spielt jedes Nationalteam gegen jedes. Der Gruppensieger steigt in die IIHF Weltmeisterschaft Top Division für 2017 auf. Die am letzten Platz landende Nation steigt in die Division IB ab.

www.iihf.com/competition/553/statistics.html

Kommentar verfassen