Mit Ihrem Besuch auf www.eishockey.org stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.

EBEL

Black Wings Linz reisen nach Znaim

Black Wings möchten Wieder punkten - Andrew Jacob Kozek © EHC Liwest Black Wings Linz Eisenbauer Black Wings möchten Wieder punkten – Andrew Jacob Kozek © EHC Liwest Black Wings Linz Eisenbauer

Der HC Orli Znojmo empfängt am Sonntag Tabellenführer EHC Liwest Black Wings Linz. Beide Teams zeigten zuletzt mit starken Leistungen auf.

Der HC Orli Znojmo konnte am Freitag dem EC Red Bull Salzburg die erste Saisonniederlage zufügen, dementsprechend gut ist auch die Stimmung im Lager der Tschechen. Am Sonntag wartet aber bereits der nächste Brocken auf Znojmo, wenn die Black Wings Linz, aktueller Tabellenführer, zu Gast sind. „Ich bin über unsere Leistung am Freitag sehr glücklich, wir dürfen un saber nicht darauf ausrasten. Am Sonntag wartet der nächste schwere Gegner auf uns, aber mit der gleichen Leistung wie am Freitag können wir auch gegen die Linzer gewinnen“, so Coach Jiri Reznar, der weiterhin auf Martin Podesva und Tomas Tomek (beide verletzt) verzichten muss.

Auch bei den Black Wings läuft derzeit alles nach Plan. Am Freitag konnten die Oberösterreicher ihren zweiten Shutout-Sieg der Saison feiern, am Freitag gab es einen 4:0-Sieg gegen Ljubljana. Mit einem Torverhältnis von 16:1 aus den letzten drei Spielen reisen die Linzer mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen nach Znojmo und wollen auch im siebenten Saisonspiel als Sieger vom Eis gehen und die Tabellenführung verteidigen.

HC Orli Znojmo – EHC Liwest Black Wings Linz (17:30 Uhr)
Schiedsrichter: GEBEI, WARSCHAW, Nemeth, Smeibidlo;

Quelle: EBEL

Kommentar verfassen