Mit Ihrem Besuch auf www.eishockey.org stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.

EBEL

Black Wings unterliegen KAC im Nachtragsspiel

Patrick Spannring, Black Wings Linz und Thomas Hundertpfund, KAC, Copyrigth: Eisenbauer / Black Wings Linz Patrick Spannring, Black Wings Linz und Thomas Hundertpfund, KAC, Copyrigth: Eisenbauer / Black Wings Linz

Der EC-KAC gewann das Nachtragspiel der 15. Runde der Erste Bank Eishockey Liga in Linz mit 3:0. Oliver Setzinger traf erstmals im KAC-Dress und Rene Swette feierte sein erstes Saison-Shutout.

Nach einem ersten Warnschuss des EC-KAC durch Manuel Geier nach nur neun Sekunden, übernahmen die Black Wings das Kommando. Chancen durch Brad Moran (7.), Brian Lebler (7.), Mike Ouellette (8.) und Jason Ulmer (10.) blieben jedoch ungenützt. Entgegen dem Spielverlauf und mit Mithilfe der Bande ging Klagenfurt in Führung: Daniel Mitterdorfer versuchte den Puck von hinter dem eigenen Tor über die Bande hinaus zu spielen, doch der Puck wurde unglücklich von einem Spalt in der Umrandung vor den Kasten von Mike Ouzas abgelenkt. Nutznießer war Oliver Setzinger, der problemlos seinen ersten Treffer für die Rotjacken erzielen konnte (5.). Die Linzer blieben davon unbeeidruckt, machten weiterhin das Spiel, allerdings blieb das Tor für sie vernagelt.

Nicht einmal bei einer 5-gegen-3-Überzahl für 28 Sekunden zu Beginn des Mitteldrittels gelang Linz ein Torerfolg. Immer wieder liefen sich die Gastgeber in weiterer Folge an der gut stehenden KAC-Abwehr fest und ansonsten war Goalie Rene Swette, der u.a. gute Chancen von Moran (36.) und Chad Rau (40.) vereitelte, ein sicherer Rückhalt. Kurz nach Wiederbeginn erhöhte Mike Siklenka nach Zuspiel von Jamie Lundmark für die effektiv agierenden Rotjacken auf 2:0. Spannung hätte im Finish nochmals aufkommen können, doch Brian Lebler (49.) traf nur die Stange. Danach spielten die Klagenfurter den Sieg nach Hause. Thomas Koch traf sogar noch zum 3:0 ins leere Tor. Mit diesem Erfolg verbesserte sich der EC-KAC in der Tabelle auf Platz 7.

Di, 02.12.2014: EHC LIWEST Black Wings Linz – EC-KAC 0:3 (0:1,0:0,0:2)
Schiedsrichter: M. NIKOLIC/WARSCHAW; Zuseher: 4.250
Tore Klagenfurt: Setzinger (15.), Siklenka (46.), Koch (59./EN)

Quelle: EBEL  –  Administrator: Martin Beranek

Kommentar verfassen