Mit Ihrem Besuch auf www.eishockey.org stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.

EBEL

Black Wings wollen zurück auf die Siegerstrasse

Black Wings möchten Wieder punkten - Andrew Jacob Kozek © EHC Liwest Black Wings Linz Eisenbauer Black Wings möchten Wieder punkten – Andrew Jacob Kozek © EHC Liwest Black Wings Linz Eisenbauer

Der EHC Liwest Black Wings Linz will gegen den EC VSV seine Niederlagenserie beenden.

Der EC-KAC (gegen Salzburg) und die UPC Vienna Capitals (gegen Ljubljana) wollen Wiedergutmachung für die jüngsten Niederlagen.

Weiters trifft der Dornbirner Eishockey Club auf den regierenden Meister HCB Südtirol, der heimstarke HC Orli Znojmo empfängt den HC TWK Innsbruck „Die Haie“ und Fehervar AV19 will gegen die Moser Medical Graz 99ers den fünften Heimsieg in Serie einfahren.

Sonntag, 16. November 2014 (17:45 Uhr) EHC Liwest Black Wings Linz – EC VSV (live auf ServusTV)
Schiedsrichter: ERD/SMETANA, Kaspar, Loicht;

Sonntag, 16. November 2014 (17:30 Uhr) HC Orli Znojmo – HC TWK Innsbruck „Die Haie“
Schiedsrichter: DREMELJ/SIEGEL, Hribar, Wassmer;

Sonntag, 16. November 2014 (17:30 Uhr) EC-KAC – EC Red Bull Salzburg
Schiedsrichter: BERNEKER/NIKOLIC, Dreier Nothegger;

Sonntag, 16. November 2014 (17:30 Uhr) UPC Vienna Capitals – HDD Telemach Olimpija Ljubljana
Schiedsrichter: GEBEI/KELLNER, Plattner, Smeibidlo;

Sonntag, 16. November 2014 (17:30 Uhr) Dornbirner Eishockey Club – HCB Südtirol
Schiedsrichter: NIKOLIC/WARSCHAW, Johnstone, Pardatscher;

Sonntag, 16. November 2014 (17:30 Uhr) Fehervar AV19 – Moser Medical Graz 99ers
Schiedsrichter: BABIC/TRILAR, Nagy, Rakovic;

Quelle: EBEL – Administrator: Rudolf Beranek

Kommentar verfassen