Mit Ihrem Besuch auf www.eishockey.org stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.

EBEL

Dornbirn will gegen die Bullen den vierten Sieg

Photo: GEPA pictures/ Martin Hoermandinger Ryan Duncan- Photo: GEPA pictures/ Martin Hoermandinger

Der Dornbirner Eishockey Club empfängt am Sonntag (17:30 Uhr) Leader EC Red Bull Salzburg und will gegen die Mozartstädter den vierten Sieg in Folge feiern.

Am Sonntag empfängt der Dornbirner Eishockey Club den Tabellenführer der Erste Bank Eishockey Liga, den EC Red Bull Salzburg. Die Vorarlberger konnten ihre letzten drei Spiele gewinnen, zuletzt konnte man sich beim HCB Südtirol in der Verlängerung durchsetzen. Die Bulldogs liegen derzeit mit 30 Punkten auf dem zehnten Tabellenplatz, allerdings beträgt der Rückstand auf die Top 6 lediglich vier Punkte. Um im Kampf um die ersten sechs Plätze weiter Boden gut machen zu können, benötigt die Mannschaft von Coach Dave MacQueen einen weiteren Sieg. Bereits im letzten Aufeinandertreffen mit den Salzburgern konnten die Bulldogs einen 4:2-Auswärtsn sieg feiern – was zusätzlich Auftrieb geben sollte.

Weiterhin verletzungsbedingt ausfallen werden Justin DiBenedetto, Martin Mairitsch, Stefan Häußle (alle upper body) und Niki Petrik (lower body).

Der EC Red Bull Salzburg ist in der heurigen Saison das Maß aller Dinge und führt mit sechs Punkten Vorsprung auf die zweitplatzierten Linzer die Tabelle an. Auch auswärts sind die Bullen eine Macht, in 14 Spielen in der Fremde holten die Mozartstädter starke 22 Punkte und wollen das Konto auch in Dornbirn weiter füllen, Stürmer Marco Brucker weiß aber, dass es nicht einfach wird: „Dornbirn ist vor eigenem Publikum nicht zu unterschätzen, ich glaube es wird ein sehr knappes Spiel und hoffe, dass wir auch dort gewinnen können.“ In den drei bisherigen Duellen konnten die Roten Bullen die ersten zwei gewinnen, zuletzt gab es aber eine 2:4-Heimniederlage gegen die Vorarlberger.

Sonntag, 28. Dezember 2014 (17:30 Uhr)
Dornbirner Eishockey Club – EC Red Bull Salzburg
Schiedsrichter: K. NIKOLIC/TRILAR, Hribar, Johnstone.

Bisherige Saisonduelle:
21.09.2014: EC Red Bull Salzburg – Dornbirner EC 5:1 (2:1,0:0,3:0)
24.10.2014: Dornbirner EC – EC Red Bull Salzburg 4:5 (1:2,0:0,3:3)
05.12.2014: EC Red Bull Salzburg – Dornbirner EC 2:4 (0:1,2:2,0:1)

Quelle: EBEL – Administrator: Rudolf Beranek

Kommentar verfassen