Mit Ihrem Besuch auf www.eishockey.org stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.

EBEL

Dornbirn zum Auftakt gegen Schweizer Finalist

Gleich im ersten Vorbereitungsspiel warten die Bulldogs mit einem Kracher auf. Im schweizerischen Scoul treffen die Vorarlberger am 13. August auf den NLA-Finalisten und Champions Hockey League Teilnehmer ZSC Lions Zürich. Eine Premiere erwartet die Cracks von DEC Head Coach Dave MacQueen danach auch beim Gastspiel am 21. August in Biel, wo neben dem direkten Vergleich mit dem Dornbirner Raphael Herburger (seit 2013 beim Schweizer NLA-Klub EHC Biel-Bienne) auch zum ersten Mal in der nagelneuen Tissot Arena gespielt wird. Die in der Schweiz einzigartige Sportstätte beherbergt neben dem Eisstadion für 7000 Zuschauer, ein Fußballstadion (für den FC Biel) sowie eine Curling-Halle und bietet eine Mantelnutzung mit Businesszone sowie vielseitigen Shopping-, Unterhaltungs- und Freizeitangeboten.

Im Dornbirner Messestadion wird vier Mal gegen deutsche Mannschaften getestet. Vor dem Heimspiel gegen die Augsburger Panther (DEL) aus der höchster Spielklasse am 23. August gastieren zum Auftakt am 16. August die Ravensburg Towerstars aus der DEL2 im Ländle. Am 30. August ist der SC Riessersee (DEL2) und als Generalprobe zur am 11. September startenden Erste Bank Eishockey Liga am 06. September die Bietigheim Steelers (DEL2) zu Gast im Messestadion. Auswärts spielen Niki Petrik und Co. am 28. August in Bietigheim und am 04. September in Ravensburg.

Kommentar verfassen