Mit Ihrem Besuch auf www.eishockey.org stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.

EBEL

Dustin Johner komplettiert den Angriff des EC VSV

Der 32-jährige Center gilt als beständiger Spieler, er ist sehr schnell, kann aus allen Lagen Tore erzielen und ist gleichzeitig ein ausgezeichneter Vorbereiter und Spielmacher. Die letzten fünf Jahre verbrachte der zweifache Familienvater in Schwedens zweithöchster Spielkasse, wo er für die Växjö Lakers, Tingsryds AIF, Djurgarden und zuletzt ein Jahr für Västerås auf Tor- und Punktejagd ging. In insgesamt 278 Spielen in der Allsvenskan-Liga erzielte der Kanadier 106 Tore und 108 Assists. Heuer hatte er seine beste Saison und kam in 60 Spielen auf 26 Tore und 23 Assists

Dustin Johner, der 2001 von den Florida Panthers in der sechsten Runde gedraftet wurde selbst aber nie in der NHL zum Einsatz kam, kam 2007/08 erstmals nach Europa und gewann mit dem ZSC Lions Zürich gleich den Meistertitel in der Schweiz. Außerdem schaffte er 2013/14 mit Djurgarden den Aufstieg in die Schwedische Top-Division, machte den Schritt nach oben aber selbst nicht mit. Auch die Erste Bank Eishockey Liga kennt der 32-jährige Stürmer bereits, in der Spielzeit 2008/09 stürmte er eine Jahr für den HC TWK Innsbruck „die Haie“ und brachte es dabei in 60 Einsätzen auf 17 Tore und 35 Assists. „Wir freuen uns total auf Villach. Es muss super sein, hier leben und spielen zu können. Vor allem freue ich mich auf die Fans, ich habe viel Gutes gehört und gesehen und kann mich noch an meine Spiele in Villach erinnern“, sagt Johner.

Kommentar verfassen