Mit Ihrem Besuch auf www.eishockey.org stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.

EBEL

Fehervar verteidigt Platz 4 gegen Znojmo

Fehervar AV19 besiegte den HC Orli Znojmo mit 5:1 und verteidigte damit Platz 4. Die Tschechen sind weiterhin Dritter.

Trotz guter Chancen waren die Goalies Christian Engstrand und Chris Holt zunächst nicht zu bezwingen. Beim HC Orli Znojmo sorgte vor allem Ondrej Sedivy (3x) für Gefahr, während Fehervar AV19 mit einem Schuss aus spitzen Winkel von Andras Benk und einem Schuss aus dem Bullykreis von Routinier Frank Banham sein Glück versuchte. Die Ungarn nützten schließlich in Minute 11 das erste Powerplay des Spiels zur Führung: Nach einem Onetimer von Peter Vicze versenkte Istvan Bartalis den vom Plexiglas zurückspringenden Puck volley in den Maschen. Ein weiteres Überzahlspiel ließen die Hausherren wenig später ungenützt. Kurz vor der Pause lag der Ausgleich der „Roten Adler“ in der Luft: Martin Podesva traf mit einem Hammer aber nur die Stange.

Kurz nach Wiederbeginn hielt Chris Holt bei einem Onetimer von Frank Banham sein Team im Spiel. Danach übernahmen die Tschechen das Kommando, allerdings verhinderten die Hausherren mit einer starken Defensivleistung einen Torerfolg der „Roten Adler“. In Überzahl musste sich Christian Engstrand dann aber erstmals geschlagen geben Nach einer schönen Kombination war der Schwede bei einem Onetimer von Roman Tomas ohne Chance. Die Ungarn versuchten sofort zu antworten, Balint Magosi konnte nach einem 2-gegen-1Konter Chris Holt jedoch nicht überwinden.  Im Schlussdrittel zündeten die Teufel den Turbo und sorgten mit vier Treffern binnen acht Minuten für einen klaren Heimsieg!

Erste Bank Eishockey Liga, 8. Pick-Round:
Fr, 27.02.2015: Fehervar AV19 – HC Orli Znojmo 5:1 (1:0,0:1,4:o)
Schiedsrichter: ERD, TRILAR; Zuseher: 3.289
Tore AVS: Bartalis (11./pp), Nemeth (48., 53.), Banham (55./pp), Vincze (56.)
Tore ZNO: Tomas (39./pp)

Quelle: EBEL  –  Administrator: Martin Beranek

Kommentar verfassen