Mit Ihrem Besuch auf www.eishockey.org stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.

EBEL

Graz 99-ers stehen unter Zugzwang

Manuel Ganahl © Martin Beranek Manuel Ganahl © Martin Beranek

Die Moser Medical Graz99ers stehen im Heimspiel gegen den HC TWK Innsbruck „Die Haie“ vor einem Pflichtsieg und wollen sich für die letzte Niederlage gegen die Tiroler revanchieren.

Am Donnerstag mussten die Moser Medical Graz 99ers mit der 1:2-Niederlage im Penaltyschiessen in Innsbruck einen wichtigen Punkt im Kampf um die Playoff-Qualifikation liegen lassen. Bereits am Sonntag haben die 99ers aber die Möglichkeit sich im Heimspiel gegen den HC TWK Innsbruck „Die Haie“ zu revanchieren. Die Grazer liegen derzeit an der dritten Stelle und haben gleich viele Punkte wie der KAC am Konto, umso wichtiger ist am Sonntag ein voller Erfolg gegen die Tiroler. „Wir wissen genau dass unsere Vorstellung in Innsbruck trotz dem Punkt zu wenig war. Wir sind alle motiviert und brennen auf Revanche morgen! Wir müssen gleich wie gegen den KAC aus einer soliden Defensive unsere Chancen erspielen und geduldig sein“, kennt Matt Kelly das Erfolgsrezept. Clemens Unterweger und Zintis Zusevic (beide lower body) fallen weiterhin aus, hinter dem Einsatz von Kevin Moderer und Tyler Cuma steht noch ein Fragezeichen.

Obwohl die Innsbrucker Haie in den letzten zwei Partien zwei Siege im Penaltyschiessen feiern konnten, sind die Playoff-Chancen wohl nur mehr theoretischer Natur. Der Abstand zum zweitplatzierten KAC (dem letzten Playoff-Platz) beträgt bereits fünf Punkte, trotzdem wollen die Haie in Graz nachlegen. „Wir schauen nicht mehr auf die Tabelle weil wir wissen, dass es nicht mehr in unserer Hand liegt. Wir wollen die Saison aber in jedem Fall gut zu Ende spielen. Wir haben jetzt zwei Siege und wollen weiter nachlegen“, gibt Roland Kaspitz die Marschroute vor. Trainer Christer Olsson kann auf den gesamten Kader zurückgreifen.

6. Qualification Round:
Sonntag, 22. Februar 2015 (17:30 Uhr)
Moser Medical Graz 99ers – HC TWK Innsbruck „Die Haie“
Schiedsrichter: DREMELJ/KELLNER, Hribar, Plattner;

Quelle: EBEL – Administrator: Rudolf Beranek

Kommentar verfassen