Mit Ihrem Besuch auf www.eishockey.org stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.

EBEL

Graz99ers angeln sich Austro-Kanadier zum Tryout

Die Moser Medical Graz 99ers wurden noch einmal am Transfermarkt aktiv und statteten den 24-jährigen Verteidiger Tyler Cuma mit einem Tryout-Vertrag aus.

 

Die Grazer verstärken ihre Defensive mit Tyler Cuma. Der 24-jährige Kanadier zählt, aufgrund seiner österreichischen Mutter, als österreichischer Spieler und erhält von den Grazern einen Tryout-Vertrag. Der 188cm große und 85kg schwere Verteidiger wurde 2008 in der ersten Runde des NHL-Drafts an Nummer 23 von den Minnesota Wild gezogen und bestritt 2011/12 auch das bisher einzige Spiel für die Wild.

Außerdem konnte Cuma 2007/08 mit dem kanadischen U18-Nationalteam den Weltmeistertitel gewinnen. In den letzten drei Jahren spielte der Verteidiger in der AHL und konnte dort in 173 Spielen für die Houston Aeros und die Iowa Wild 29 Punkte (1G/28A) verbuchen.

Cuma gilt als „stay-at-home“-Verteidiger und soll der Abwehr der Graz 99ers noch mehr Tiefe geben.

Quelle: EBEL  –  Administrator: Martin Beranek

Kommentar verfassen