Mit Ihrem Besuch auf www.eishockey.org stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.

EBEL

Graz99ers sind auf der Siegerstrasse

Die Moser Medical Graz99ers empfangen am Freitag den HC Orli Znojmo.

Die Moser Medical Graz99ers mischen in der Tabelle weiter vorne mit! Fünf Runden in Folge haben die Steirer immer gepunktet und dabei vier Siege gefeiert. Zuletzt gewannen die Grazer in Wien mit 3:0 und schoben sich in der Tabelle auf Platz 3 nach vorne. Nun wartet am Freitag mit dem HC Orli Znojmo die nächste Bewährungsprobe auf die 99ers. Die Tschechen nahmen zuletzt Fahrt auf und feierten drei Siege in Folge. Bei den Erfolgen in Bozen (4:2), Salzburg (5:4) und zu Hause gegen Linz (6:3) gelangen den „Roten Adlern“ nicht weniger als 15 Treffer! In der Fremde sind Peter Pucher und Company zudem mit drei Siegen aus vier Spielen deutlich erfolgreicher als zu Hause, wo ihnen erst ein Sieg aus vier Spielen gelang! Die Steirer, die in dieser Saison noch in allen vier Heimspielen gepunktet haben (zwei Siege), konnten bisher immer ihr erstes Heimspiel gegen den HCO für sich entscheiden.

Stimmen zum Spiel:

Kenny Fargnoli, Assistant Coach der Moser Medical Graz 99ers: „Znojmo ist ein Team mit vielen erfahrenen Spielern, du darfst ihnen nie Raum lassen, sonst kann es ganz schnell gefährlich werden. Wir müssen gleich diszipliniert wie in Wien ans Werk gehen, damit die Punkte bei uns bleiben.“

Martin Podesva, Stürmer des HC Orli Znojmo: „Die letzten Erfolge bestärkten unser Selbstvertrauen enorm. Jeder glaubt jetzt wieder an sich und das Team. Wir spielen nun auch ein offensiveres System, agieren aktiver und so wollen wir auch in Graz auftreten und erneut zwei Punkte einfahren!“

Personelles:
Bei den 99ers fehlen weiterhin Olivier Latendresse und Tomas Petruska. Willie Coetzee (angeschlagen) ist fraglich. Tyler Scofield steht vor seinem Debüt im 99ers-Dress. Beim HCO feiert Goalie Tomas Tomek sein Liga-Debüt. Ondrej Fiala ist fraglich.

Fr, 10. Oktober 2014 (19:15 Uhr)
Moser Medical Graz99ers – HC Orli Znojmo
Schiedsrichter: DREMELJ, KINCSES, Dreier, Nagy

Quelle: EBEL

Kommentar verfassen