Mit Ihrem Besuch auf www.eishockey.org stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.

EBEL

KAC empfängt Znojmo zum heißen Play-Off-Tanz

KAC

Der EC-KAC empfängt am Freitag in Spiel 4 der Best-of-seven-Viertelfinalserie den HC Orli Znojmo. Alle drei Duelle der trefferreichsten Viertelfinalserie gingen bisher ans Auswärtsteam.

Die ersten drei Viertelfinalduelle zwischen dem HC Orli Znojmo und dem EC-KAC gingen allesamt an das Auswärtsteam. In den drei Partien fielen bereits 29 Treffer, was diese Begegnung zum trefferreichsten Viertelfinale macht! Am Freitag geht der Kampf um ein Halbfinalticket nun in Klagenfurt in die vierte Runde. Die Kärntner können sich mit einem Heimsieg drei Matchpucks sichern, der HC Orli Znojmo mit einem Auswärtserfolg auf 2:2 stellen. „In der bisherigen Serie gab es nur Auswärtssiege, das wollen wir am Freitag vor eigenem Publikum ändern und mit 3:1 in Führung gehen. Znojmo ist offensiv eine sehr talentierte Mannschaft, daher fielen in den ersten drei Partien schon 29 Tore. Unseren Goalies ist aber überhaupt kein Vorwurf zu machen, im Gegenteil: Sie sind sehr wesentlich dafür verantwortlich, dass wir 2:1 führen. Die Vorstellung von René Swette am Dienstag in Znojmo war großartig. Es ist für eine Mannschaft in den Play-Offs sehr wichtig, über zwei gute Torhüter zu verfügen, und wir sind froh, dass dies bei uns auch der Fall ist.“, weiß KAC-Co-Trainer Jarmo Myllys.

Der HC Orli Znojmo steht in Klagenfurt hingegen schon unter Druck. Bei einer Niederlage würden die Tschechen in der Viertelfinalserie bereits mit 1:3 in Rückstand geraten und müssten dann die verbleibenden drei Spiele allesamt für sich entscheiden, um erstmals ins Halbfinale aufzusteigen. „Wir machen in der Verteidigung dumme Fehler, die uns unnötig Tore kosten. Wir werden größeren Fokus auf die Defensive legen und dann auch erfolgreich sein. Der KAC ist sehr effizient vor dem Tor. Bei 5-gegen-5 sind wir aber das bessere Team am Eis. Wir haben die Serie noch nicht aufgegeben und wollen in Klagenfurt auf 2:2 stellen“, so Stürmer David Bartos. Die Tschechen gewannen bisher alle Auswärtsspiele in diesem Monat in Salzburg (5:2) und in Klagenfurt (6:5 nach Verlängerung) und erzielten dabei elf Treffer!

Erste Bank Eishockey Liga, 4. Viertelfinale (best of seven)
Freitag, 13. März 2015 (19:15 Uhr)
EC-KAC (8) – HC Orli Znojmo (3)
Schiedsrichter: KELLNER, TRILAR, Nothegger, Rakovic

Stand in der Best-of-seven-Viertelfinalserie, HC Orli Znojmo – EC-KAC: 1:2

Quelle: EBEL   –   Administrator: Martin Beranek

Kommentar verfassen