Mit Ihrem Besuch auf www.eishockey.org stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.

EBEL

KAC will weiter gegen Znaim siegreich bleiben

Am Freitag empfängt der EC-KAC den HC Orli Znojmo, gegen den die Rotjacken die bisherigen zwei Aufeinandertreffen gewinnen konnten.

Beim EC-KAC scheint das System von Coach Doug Mason schön langsam zu greifen. Die Klagenfurter konnten in den letzten fünf Spielen stets punkten, sammelten acht Punkte und kletterten in der Tabelle auch auf den siebenten Rang. Am Freitag empfangen die Rotjacken den HC Orli Znojmo, gegen den man alle zwei bisherigen Saisonduelle gewinnen konnte, erst vor zehn Tagen feierte man einen knappen 4:3-Auswärtssieg in Tschechien.
„Für uns war wichtig, dass wir uns in der Tabelle wieder verbessert haben. Nach unten hin ist es zwar punktemäßig nach wie vor knapp, aber wir stehen jetzt auf Rang sieben und schauen nur nach oben. In den letzten beiden Partien haben wir sehr gute Leistungen aufs Eis gebracht und Selbstvertrauen geschöpft. Darauf wollen wir im Heimspiel gegen Znojmo aufbauen“, so Kapitän Johannes Reichel und Verteidiger Mike Siklenka fügt hinzu: „Sie haben jetzt einen neuen, guten Goalie verpflichtet, vor dem wollen wir viel Verkehr erzeugen, ihm die Sicht nehmen und ihn mit Schüssen eindecken, dann werden wir erfolgreich sein.“

David Schuller (lower body) und Kim Strömberg (upper body) fehlen weiterhin, der Einsatz von Stefan Geier und Patrick Harand (beide upper body) ist fraglich.

Der HC Orli Znojmo konnte in der heurigen Saison bereits gegen fast alle Teams zumindest einen Sieg einfahren, lediglich gegen den EC-KAC kam in zwei Aufeinandertreffen noch nichts Zählbares heraus. Das soll sich am Freitag in Klagenfurt allerdings ändern, zumal sich die Tschechen erst vor wenigen Tagen die Dienste des NHL-erfahrenen Goalies Chris Holt gesichert haben, der der Defensive noch mehr Stabilität verleihen soll. Ob Holt schon morgen sein Debüt in der Erste Bank Eishockey Liga feiern wird, ist aber noch nicht sicher. Znojmo liegt derzeit auf dem vierten Platz und will mit einem Sieg den Anschluss an die Tabellenspitze wahren.

Freitag, 05. Dezember 2014 (19:15 Uhr)
EC-KAC – HC Orli Znojmo
Schiedsrichter: BERNEKER/TRILAR, Ettlmayr, Hribar;

Quelle: EBEL – Administrator: Rudolf Beranek

Kommentar verfassen