Mit Ihrem Besuch auf www.eishockey.org stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.

EBEL

Linzer unterliegen überraschend in Laibach

Rob Daum © EHC Liwest-Black Wings Linz-Eisenbauer Rob Daum © EHC Liwest-Black Wings Linz-Eisenbauer

Der HDD Telemach Olimpija Ljubljana besiegte den EHC LIWEST Black Wings Linz 5:3. Tom Zanoski entschied die Partie mit einem Hattrick im Schlussdrittel!

Der HDD Telemach Olimpija Ljubljana startete mit großem Einsatz und Leidenschaft in das Spiel, das erste Tor erzielte aber Linz! Nach Zuspiel von Daniel Mitterdorfer bezwang Matthias Iberer Goalie Tomaz Trelc zwischen den Beinen. Die Slowenen blieben davon unbeeindruckt. Matic Podlipnik ließ mit einer Rakete von der nlauen Linie Thomas Dechel keine Chance. Der Ausgleichstreffer war ein zusätzlicher Ansporn für die Drachen, die nun das gefährlichere Team waren. Ein Foul von Tom Zanoski stoppte jedoch den Vormarsch der Slowenen. Tomaz Trelc konnte sein Team jedoch in Unterzahl vor einem neuerlichen Rückstand bewahren. Nach Wiederbeginn gelang den Slowenen in Überzahl durch einen Distanzschuss von Matic Podlipnik das 2:1. Aus dem Nichts konnte Mike Ouellette aus dem Slot wieder ausgleichen. Nun ging das Spiel hin und her. In Unterzahl erkämpfte sich Daniel Oberkofler das Spielgerät von Ales Music, bediente von hinterm Tor Patrick Spannring, der zum 3:2 einschoss.

Die Black Wings drückten zu Beginn des Schlussdrittels auf die Vorentscheidung, aber sie fanden in Tomaz Trelc ihren Meister. Ein Strafe stoppte dann die Linzer und kurz nach Ende der Überzahl gelang Olimpija das 3:3. Rok Lebler fand Tom Zanoski alleine vorm Tor und der Ex-Linzer ließ sich diese Chance natürlich nicht entgehen. Bei 4-gegen-4 fälschte der Stürmer einen Schuss von der Blauen von Marvin Degon zum 4:3 ab. Auf der Gegenseite scheiterte Patrick Spannring im 1-gegen-1 an Trelc. Die Linzer versuchten im Finish nochmals das Ruder herumzureißen, doch Zanoski machte mit seinem dritten Treffer ins leere Tor alles klar.

So, 25.01.2015: HDD Telemach Olimpija Ljubljana – EHC LIWEST Black Wings Linz 5:3 (1:1,1:2,3:0)
Referees: KINCSES, SMETANA; Zuseher: 500
Tore OLL: Podlipnik (7., 23./pp), Zanoski (46., 54., 60./EN)
Tore EHL: Iberer (6.), Ouellette (26.), Spannring (37./sh)

Quelle: EBEL  –  Administrator: Martin Beranek

Kommentar verfassen