Mit Ihrem Besuch auf www.eishockey.org stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.

EBEL

Neuer Stürmer für Znojmo

Foto: Martin Beranek

Der Kader des HC Orli Znojmo für die kommende Erste Bank Eishockey Liga-Saison ist fast komplett. Nun verpflichteten die Adler mit Radek Cip einen kräftigen, jungen Stürmer, der in den letzten Jahren auf sich aufmerksam machte. Cip startete seine Karriere in Havirov und war nach seinem Wechsel zu Olomouc einer der herausragenden Akteure im U20-Team. Damals spielte er auch gegen die Altersgenossen des HC Orli Znojmo, bevor diese vor zwei Jahren in die Erste Bank Young Stars League einstiegen. Beim Zweitligisten folgten bald Einsätze in der Kampfmannschaft, ein Wechsel zu Pardubice in die Extraliga war die logische Folge.

Dort zeigte der 21-Jährige unter anderem in der European Trophy sein Können, steuerte in insgesamt 40 Spielen jeweils zwei Tore und Vorlagen bei. „Wir wollten einen starken Stürmer, der zudem Rechtsschütze ist. Radek ist auch ein sehr guter Eisläufer, er hat eine große Zukunft vor sich und wird dem Team sicher helfen können“, ist sich Manager Rostislav Docekal sicher. Während die Verträge von Milan Prochazka, Michael Kolarz und Jakub Cech nicht verlängert werden, suchen die Verantwortlichen in Znojmo noch einen weiteren Stürmer.

Kommentar verfassen