Mit Ihrem Besuch auf www.eishockey.org stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.

EBEL

Stavanger Oilers siegen in Graz

1.800 Fans kamen zum ersten Testspiel der Moser Medical Graz99ers gegen die Stavanger Oilers, um sich ein Bild von ihrem Team zu machen. Vor allem auf den ersten Auftritt der zwölf Neuen war man gespannt. Einsatz und Wille stimmten bei den Steirern, doch an der Abstimmung fehlte es im ersten Spiel natürlich noch. Die Norweger, in deren Reihen mit Jean-Michel Daoust und Josh Soares auch zwei Ex-99ers-Cracks und Ex-Capital Adrian Veideman standen, waren da schon einiges gefährlicher und spielten sich auch mehr Chancen heraus. Goalie Dany Sabourin konnte sein Team einige Male in extremis vor einem Gegentreffer retten. Bei einem Rebound-Treffer von Tommy Kristiansen in der 26. Minute war aber auch der Kanadier machtlos. Im Schlussdrittel legten die Oilers dann noch einen Treffer zum 2:0-Endstand nach. Zuvor wurde ein Tor der 99ers nach einem Gestocher aberkannt, da zuvor bereits abgepfiffen wurde.


Testspiel:

Mi, 13.
August 2014: Moser Medical Graz99ers – Stavanger Oilers (NOR) 0:2 (0:0,0:1,0:1)
Tore Stavanger: Kristiansen (26.), Forsberg (49.)

Kommentar verfassen