Mit Ihrem Besuch auf www.eishockey.org stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.

EBEL

Villacher Adler legen sich die Latte hoch

Brian Lebler © EHC Liwest Black Wings Linz/Eisenbauer Brian Lebler © EHC Liwest Black Wings Linz/Eisenbauer

Der EC VSV will nach neun Niederlagen in Serie im Heimspiel gegen den EHC Liwest Black Wings Linz mit einem Sieg Selbstvertrauen für die Playoffs tanken. Drei der bisherigen fünf Saisonduelle gingen an die Adler.

Der EC VSV wartet bereits seit neun Spielen auf ein Erfolgserlebnis und empfängt am Donnerstag im Laola1.tv-Livespiel den EHC Liwest Black Wings Linz. Erste am Dienstag mussten sich die Adler in Salzburg knapp mit 3:4 geschlagen geben, am Donnerstag soll aber endlich der lang ersehnte Erfolg zurückkommen. „Wir haben in den letzten Partien nicht schlecht gespielt, aber keine Punkte mitnehmen können. Gegen die Linzer ist ein Sieg Pflicht. Wir schauen zwar nicht auf die Tabelle, brauchen aber dringend ein Erfolgserlebnis um Selbstvertrauen tanken zu können“, weiß Verteidiger Mario Altmann, der die Stärken der Linzer kennt: „Die Black Wings sind ein eingespieltes Team, spielen seit Jahren das gleiche System und sind immer sehr diszipliniert!“

Die Bilanz der direkten Saisonduelle sollte den Villachern zusätzliche Hoffnung geben, immerhin konnte der VSV drei der bisherigen fünf Begegnungen gegen die Black Wings für sich entscheiden.

Verletzt sind weiterhin Cole Jarrett und Mark Santorelli, fraglich ist Geoff Waugh (lower body injury).

Der EHC Liwest Black Wings Linz reist mit breiter Brust in die Draustadt. Die Oberösterreicher konnten fünf der sieben Spiel in der Pick Round gewinnen, mussten sich bisher lediglich zweimal gegen Leader Salzburg geschlagen gaben. Die Black Wings rangieren auf dem zweiten Platz, haben zwar nur mehr theoretische Chancen auf Platz Eins aber auch drei Punkte Vorsprung auf das drittplatzierte Znojmo. Im ersten Spiel der Pick Round gegen die Villacher konnten die Linzer daheim einen 6:0-Shutout-Sieg feiern, bei einem erneuten Erfolg gegen die Adler wären die Oberösterreicher ihrem Ziel, dem zweiten Platz und der damit verbundenen Qualifikation für die Champions Hockey League einen großen Schritt näher.

Pick Round:
Donnerstag, 26. Februar 2015 (19:15 Uhr, live auf laola1.tv)
EC VSV – EHC Liwest Black Wings Linz
Schiedsrichter: M. NIKOLIC/PIRAGIC, Ettlmayr, Nothegger;

Quelle: EBEL – Administrator: Rudolf Beranek

Kommentar verfassen