Mit Ihrem Besuch auf www.eishockey.org stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.

EBEL

Viveiros und KAC gehen getrennte Wege

Manny Viveiros Manny Viveiros war zufrieden mit seiner Truppe © Rudolf Beranek

Der Rekordmeister KAC trennt sich von seinem Sportdirektor Manny Viveiros. Dies gab der Meister von 2013 am Freitag auf der Klub-Homepage bekannt.

Der Vertrag des Ex-Spielers, Ex-Trainers und Sportdirektors wurde einvernehmlich aufgelöst. Grundsätzlich wäre der ÖEHV-Teamchef noch bis Ende 2015 beim KAC unter Vertrag gestanden. Unter der Führung von Viveiros als Trainer und Sportdirektor konnten  die Rotjacken zwei Meistertitel einfahren. In der aktuellen Saison verpasste der Titelverteidiger jedoch enttäuschenderweise die Playoffs in der EBEL.

Martin Beranek

Kommentar verfassen