Mit Ihrem Besuch auf www.eishockey.org stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.

EBEL

Volles Programm in der EBEL am ersten Adventsonntag

Matthias Trattnig, Alexander Cijan und Andreas Kristler (EC RBS). Photo: GEPA pictures/ Daniel Goetzhaber Matthias Trattnig, Alexander Cijan und Andreas Kristler (EC RBS). Photo: GEPA pictures/ Daniel Goetzhaber

Sechs Spiele stehen am ersten Adventsonntag am Programm:

Der Dornbirner EC empfängt im Westderby die Innsbrucker Haie.

Leader EC Red Bull Salzburg, der zuletzt fünf Siege in Folge feierte, gastiert beim EC-KAC.

Die UPC Vienna Capitals empfangen Meister HCB Südtirol und kämpfen wie Klagenfurt gegen einen Monat ohne Heimsieg.

Die Black Wings Linz versuchen nach drei Heimsiegen auch auswärts in Znojmo in die Spur zu finden.

Der HDD Telemach Olimpija Ljubljana bestreitet am Sonntag beim EC VSV das erste von vier Auswärtsspielen in Folge und die Moser Medical Graz99ers treffen zu Hause auf Fehervar AV19.

Sonntag, 30. November 2014 (17:30 Uhr)

Moser Medical Graz99ers – Fehervar AV19
Schiedsrichter: GRUBER, WARSCHAW, Ettlmayr, Hofstätter.

UPC Vienna Capitals – HCB Südtirol
Schiedsrichter: GEBEI, SIEGEL, Johnston, Loicht

EC-KAC – EC Red Bull Salzburg
Schiedsrichter: BABIC, TRILAR, Dreier, Nagy

Dornbirner Eishockey Club – HC TWK Innsbruck „Die Haie“
Schiedsrichter: BERNEKER, GAMPER, Nothegger, Pardatscher.

EC VSV – HDD Telemach Olimpija Ljubljana
Schiedsrichter: ERD, GRABER, Kaspar, Rakovic.

HC Orli Znojmo – EHC LIWEST Black Wings Linz
Schiedsrichter: M. NIKOLIC, SMETANA, Johnstone, Smeibidlo

Quelle: EBEL – Administrator: Rudolf Beranek

Kommentar verfassen