Mit Ihrem Besuch auf www.eishockey.org stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.

EBEL

Ziga Pance heuert in Bozen an

Ziga Pance wechselt von Laibach nach Bozen. Der Stürmer muss sich beim Tabellenführer aber zunächst in einem zweiwöchigen Try-out beweisen. Seit Dienstag weilt der Slowene bereits in Italien und trainierte auch schon mit dem Team. Zuletzt hielt sich der 24-Jährige bei Slavija Ljubljana fit. Sein Saisondebüt im Dress der Füchse könnte Pance bereits diesen Freitag (19:45 Uhr) im Heimspiel gegen den EC VSV geben. „Trainer und Teamkollegen sind großartig hier. Ich will dem Team helfen, sich auch weiterhin vorne zu halten.“, erzählte Ziga Pance.

Ziga Pance absolvierte – trotz seines jungen Alters von nur 24 Jahren – bereits 267 Spiele für seinen Stammklub HDD Telemach Olimpija Ljubljana in der Erste Bank Eishockey Liga und erzielte dabei 154 Punkte (70 Tore und 84 Assists). In der vergangenen Saison brachte es der Linksschütze für die grünen Drachen in 54 Liga-Einsätzen auf elf Treffer und 20 Assists. Außerdem ist Ziga Pance eine fixe Größe im Slowenische Nationalteam, mit dem er im Feber 2014 bei den Olympischen Spielen in Sotchi teilnehmen wird. Der HCB Südtirol ist für Ziga Pance nun die zweite Station im Ausland. Bereits in den Spielzeiten 2006/07 und 2007/08 versuchte der Stürmer sein Glück bei den Oshawa Generals in der OHL. 

Kommentar verfassen