Mit Ihrem Besuch auf www.eishockey.org stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.

EBEL

Znaim will in Salzburg Platz drei verteidigen

HC Orli Znojmo vs. EC Red Bull Salzburg Photo: GEPA pictures/ Martin Hoermandinger HC Orli Znojmo vs. EC Red Bull Salzburg Photo: GEPA pictures/ Martin Hoermandinger

Leader EC Red Bull Salzburg empfängt am Dienstag zum Abschluss der Pick-Round den HC Orli Znojmo und darf sich im Anschluss als erstes Team seinen Viertelfinalgegner aussuchen. Die Tschechen wollen in der Mozartstadt Platz 3 verteidigen.

Die Rekordsiegesserie des EC-KAC aus der Saison 2009/10 von 17 Siegen in Folge bleibt unangetastet! Der EC Red Bull Salzburg musste sich am Sonntag in der Pick-Round bei Fehervar AV19 mit 2:4 geschlagen geben und musste somit nach zehn Siegen am Stück erstmals wieder als Verlierer den Eisrink verlassen. Am Dienstag empfangen Ryan Ducan und Co. nun zum Abschluss der Zwischenrunde den HC Orli Znojmo. Gegen die Tschechen gilt es nun eine andere Serie zu verteidigen: Seit 21. Dezember 2014 oder mittlerweile elf Spielen haben die Mozartstädter nämlich kein Heimspiel mehr verloren!

Der HC Orli Znojmo hingegen möchte in Salzburg seinen dritten Platz verteidigen. Dafür benötigen Peter Pucher und Co. einen Punkt. Als Dritter könnten sich die Tschechen als dritter Verein nach dem EC Red Bull Salzburg und dem EHC LIWEST Black Wings Linz ihren Viertelfinalgegner aus den verbleibenden zwei Mannschaften aussuchen. Als erster Play-off-Gegner für Salzburg bzw. Znojmo kommen Wien, Villach und Bozen, sowie ein Team aus dem Trio Klagenfurt, Graz und Dornbirn, in Frage. Eröffnet wird die „Wahlnacht“ am Dienstag auf jeden Fall vom EC Red Bull Salzburg, der ja schon seit Freitag als Gewinner der Pick-Round feststeht!

Duell der besten Offensiven und Defensiven der Pick-Round

In dieser Saison standen sich die beiden Teams bisher fünf Mal gegenüber, gleich vier Mal hieß der Sieger EC Red Bull Salzburg. Den Tschechen gelang ihr einziger Erfolg gegen die Red Bulls im ersten Saisonduell auf Salzburger Eis. Die Tschechen schossen sich am Sonntag mit einem 8:2-Kantersieg über den EHC LIWEST Black Wings Linz für das Duell der beiden besten Offensiv-Teams der Pick-Round warm. Die Red Bulls trafen in neun Spielen 33 Mal, der HC Orli Znojmo war bisher 28 Mal erfolgreich. Außerdem haben die beiden Mannschaften die wenigsten Gegentreffer kassiert. Salzburg musste in neun Spielen erst 20 Gegentreffer hinnehmen, die „Roten Adler“ 21.

Stimmen zum Spiel:

Daniel Ratushny, Headcoach EC Red Bull Salzburg: „Die Jungen haben in Ungarn gut gespielt. Znojmo ist nun unsere letzte Vorbereitung auf die Play-offs. Es wird ein großes Spiel!“

Jiri Reznar, Headcoach HC Orli Znojmo: „Salzburg ist das beste Team der Liga. Es wird sehr schwer, aber wir wollen den dritten Platz unbedingt und werden dafür kämpfen. Die Chance die Zwischenrunde als Dritter zu beenden ist eine große Motivation für uns!“

10. Pick-Round:
Dienstag, 03. März 2015 (19:30 Uhr)
EC Red Bull Salzburg – HC Orli Znojmo
Schiedsrichter: GEBEI, GRUBER, Nagy, Verworner

Quelle: EBEL – Administrator: Rudolf Beranek

Kommentar verfassen