Mit Ihrem Besuch auf www.eishockey.org stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.

INL

Lustenau testet gegen Red Ice Martigny

Nach dem gelungenen Testspiel am vergangenen Samstag gegen den EHC Frauenfeld (2 : 0 Sieg) wartet am Mittwoch bereits der nächste schwere Gegner auf den EHC Alge Elastic Lustenau. Das Team von Trainer Timo Keppo spielt gegen das Schweizer Nationalliga-B-Team Red Ice Martigny – ein wahrer Leckerbissen für alle Zuschauer/innen des EHC. Spielbeginn in der Rheinhalle Lustenau ist um 19.00 Uhr.

Der erste Test für die Lustenauer gegen den EHC Frauenfeld verlief durchaus positiv. Die neuen Spieler des EHC konnten sich bereits beim ersten Spiel recht gut präsentieren. Mit dem Red Ice Martigny aus der Schweiz wartet nun ein weitaus stärkeres Team auf die Lustenauer. Die Schweizer spielen in der Nationalliga B – dies ist die zweithöchste Liga in der Schweiz.

Auch bei diesem Spiel ist es für den EHC Trainer Timo Keppo wichtig, weitere Eindrücke für die bald beginnende Meisterschaft zu sammeln. Wiederum werden die Lustenauer den gesamten Kader testen. Spielbeginn am Mittwoch in der Rheinhalle ist um 19.00 Uhr.

Gratis Eintritt für Jugendliche

Wie bereits in der vergangenen Saison bietet der EHC Alge Elastic Lustenau den Jugendlichen einen besonderen Vorteil: Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr haben auch in der kommenden Saison gratis Eintritt bei allen Heimspielen des EHC Alge Elastic Lustenau.

EHC Alge Elastic Lustenau : Red Ice Martigny
Mittwoch, 27. August 2014, 19.00 Uhr Rheinhalle Lustenau

Bericht: Martin Stadlober

Kommentar verfassen