Mit Ihrem Besuch auf www.eishockey.org stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.

2016 IIHF WW18IQ

Spielplan U18-Dameneishockey-WM-Qualifikation

Austragungsort der Bewerbsspiele ist das südlichste Bundesland. Acht Nationen, über 200 Spielerinnen und hunderte mitgereiste Zuschauer werden die Eishallen im Jänner 2016 zum Kochen bringen. In Kärnten rittern vom 7. bis 11. Jänner neben Österreich die Damen-Nationalteams aus Italien, Polen, Kasachstan, China, Australien, Rumänien und Großbritannien um die begehrte Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2017. Als Spielorte haben sich Spittal an der Drau und Radenthein durchgesetzt.

Der Spielplan des Turniers lautet wie folgt:

Donnerstag, 7. Jänner 2016:
11:45 Uhr: Polen – Australien in Radenthein
12:00 Uhr: Kasachstan – China in Spittal/Drau
15.15 Uhr: Italien – Großbritannien in Radenthein
ab 15:00 Uhr Eröffnungsfeier in Spittal/Drau
15:30 Uhr: Österreich – Rumänien Spittal/Drau

Freitag, 8. Jänner 2016:
11:45 Uhr: Polen – Großbritannien in Radenthein
12:00 Uhr: Kasachstan – Rumänien in Spittal/Drau
15.15 Uhr: Australien – Italien in Radenthein
15:30 Uhr: China – Österreich in Spittal/Drau

Sonntag, 10. Jänner 2016:
11:45 Uhr: Großbritannien – Australien in Radenthein
12:00 Uhr: Rumänien – China in Spittal/Drau
15.15 Uhr: Italien – Polen in Radenthein
15:30 Uhr: Österreich – Kasachstan in Spittal/Drau

Montag, 11. Jänner 2016:
11:45 Uhr: Spiel um Platz 7 in Radenthein
12:00 Uhr: Spiel um Bronze in Spittal/Drau
15.15 Uhr: Spiel um Platz 5 in Radenthein
15:30 Uhr: Finalspiel in Spittal/Drau
ca. 17.20 Uhr Abschlusszeremonie in Spittal/Drau

Kommentar verfassen